KKDC Produktgarantie

Wir glauben, dass wir ein überlegenes Produkt produzieren und dass Ihre Investition mit jahrelangem störungsfreien Betrieb belohnt werden sollte. Durch die strenge Qualitätskontrolle und -prüfung in jeder Fertigungsstufe sind wir zuversichtlich davon überzeugt, dass KKDC-Produkte wie vorgesehen funktionieren. Im unwahrscheinlichen Fall, dass Käufer ein Produktversagen erleben auftreten sollte, sollte dies nehmen Sie in erster Linie durch Kontaktaufnahme Kontakt mit dem Lieferanten oder dem zuständigen autorisierten bevollmächtigten KKDC-Vertreter behandelt werden auf. Unsere Gewährleistung wird zusätzlich zu den gesetzlichen Rechten und den Einzelheiten der Bedingungen, unter denen Ansprüche geltend gemacht werden können, zur Verfügung gestellt.

1. Dauer der Gewährleistung
Diese Gewährleistung gilt für alle KKDC-hergestellten Produkte für 3 Jahre ab dem Datum der Installation (oder demHerstellungsdatum, wenn das Installationsdatum nicht bekannt oder nachprüfbar ist). Eine erweiterte 5-jährige Garantie kann im Ermessen von KKDC angeboten werden, falls entsprechende Projektregistrierungskriterien vorliegen erfüllt sind.

2. Reparatur / Austausch
Sollte ein KKDC-Produkt innerhalb der Gewährleistungsfrist nicht funktionieren, so stellt KKDC nach eigenem Ermessen einen Ersatz kostenlos zur Verfügung oder repariert defekte Bauteile gemäß den nachfolgenden Bedingungen. Die Käufer tragen die Kosten für die Entfernung und Rücksendung eines Produktes, das Gegenstand eines Gewährleistungsanspruchs ist, und der Ersatz der Ersatzlieferung. Alle anderen Kosten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Ersatzkosten bei der Installation; Kosten, die durch Ausfälle der Anlage oder sonstige Schäden und / oder Folgeschäden verursacht werden, fallen nicht unter diese Garantie. Ersatzprodukte müssen so weit wie möglich mit der Spezifikation des Originals übereinstimmen, können aber überlegene Leistungsmerkmale im Einklang mit der laufenden Produktentwicklung haben.

3. Rückgabe des defekten Produkts
Der Käufer, der einen Gewährleistungsanspruch einreicht, tritt KKDC (oder dessen Bevollmächtigter) so bald wie möglich mit einer Anschrift für die Rücksendung des Produkts in Verbindung. Bei Eingang der zurückgesendeten Ware wird die Gültigkeit der Forderung geprüft. Kaufnachweis kann erforderlich sein.

KKDC behält sich das Recht vor, eine diagnostische Prüfung eines defekten oder fehlgeschlagenen Produkts durchzuführen, um die Gebrauchsmuster und die Ursache des Versagens zu ermitteln und behält sich das Recht vor, das alleinige Urteil darüber zu sein, ob ein zurückgegebenes Produkt im Rahmen dieser Garantie defekt ist.

4. Hinweise / Garantiebedingungen
Diese Gewährleistung gilt nur für Material- und Verarbeitungsfehler und nur dort, wo KKDC-Produkte ordnungsgemäß gehandhabt, gelagert, installiert, verdrahtet und gewartet werden, entsprechend den neuesten KKDC-Produktnutzungsleitfäden, Installationsanweisungen, Spezifikationsblättern und jeder anwendbaren lokalen elektrischen Sicherheit Normen und Verdrahtungsvorschriften. (Die aktuellsten Versionen der KKDC-Produktdokumentation sind auf der Webseite erhältlich - www.kkdc.lighting) Diese Garantie stellt keine Schlußfolgerung hinsichtlich der Eignung eines Produktes für irgendeinen Zweck dar. KKDC haftet in keinem Fall für sonstige Kosten oder Schäden, einschließlich entgangener Gewinne, zufälliger, besonderer oder Folgeschäden.

Garantie gilt nicht im Falle von;
  • Produktschäden durch Missbrauch, unbefugte Veränderung oder Veränderung, Unfall, Feuer, Überschwemmung, Blitz, Nagetiere, Insekten, Fahrlässigkeit oder Handlungen Gottes. höhere Gewalt
  • Produktinstallation durch unqualifizierte Personen.
  • Produktänderung, Demontage oder versuchte Reparatur von Nicht-KKDC-Mitarbeitern.
  • Produktinstallation oder Lagerung in "abnormen" widrigen Bedingungen oder Orten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf diejenigen, bei denen: - Umgebungstemperaturen über 60 ° C liegen - Es herrscht übermäßige Feuchtigkeit. - Jedes Produkt wurde einer übermäßigen mechanischen Belastung oder einem physischen Schaden ausgesetzt. - Unzureichende Wärmeabfuhr ist für alle unhoused 'bare PCB' Typ LED-Produkt ohne Gehäuse zur Verfügung gestellt. - IP67 Klasse Leuchten sind ohne ausreichende lokale Entwässerung installiert oder tauchen in Wasser ein in Wasser getaucht..
  • Chemische Verunreinigung oder Beschädigung durch salzhaltige Luft.
  • Beschädigung durch Verwendung von Druckscheiben Hochdruckreinigern oder anderen mechanischen Reinigern.
  • Unsachgemäße Verwendung von "Desinfektionsmitteln" und Instandhaltung mit unsachgemäßen oder nicht genehmigten chemischen Verbindungen Stoffen / Lösungsmitteln.
  • Unerlaubte Verwendung von Teilen oder Zubehörteilen, die nicht von KKDC in Verbindung mit KKDC Produkten hergestellt werden.
  • Konstantspannung' (CV) KKDC LED Produkte werden mit falscher Spannung versorgt.
  • "Konstantstrom" (CC) KKDC LED Produkte werden mit fehlerhaftem Strom versorgt.
  • Falsches Layout, Schneiden und Anschluss von Verdrahtung; Intermittierende oder unsachgemäße Stromversorgung.
  • Produkt(e) mit beschädigter Seriennummer, Kabel oder Zertifikatsetiketten.
  • Produkte, die mehrmals installiert wurden oder nicht sofort und direkt an KKDC zur Fehlerdiagnose und Prüfung zurückgegeben wurden.
5. Garantiekontakte
Gewährleistungsansprüche können nur durch den ursprünglichen Käufer durch Kontaktaufnahme mit KKDC oder des lokalen bevollmächtigten KKDC autorisierten repräsentativen Details Vertreters gemacht werden. Die Details hierzu erhalten Sie die über den Lieferanten oder auf der Webseite www.kkdc.lighting zu finden sind.

6. Implizierte Begriffe
Vorbehaltlich der Ziffer 6.2 ist jede Bedingung oder Gewährleistung, die sonst impliziert wäre, ausgeschlossen. 6.2 Wenn die Ge-setzgebung eine Bedingung oder Gewährleistung impliziert und diese Gesetzgebung vermeidet.
Die Haftung von KKDC für jede Verletzung dieser Bedingung oder Garantie ist jedoch nach Wahl von KKDC auf Folgendes beschränkt: Bezieht sich die Verletzung auf ein KKDC-Produkt: (i) Ersatz oder Lieferung eines gleichwertigen KKDC-Produkts; ii) Reparatur des Erzeugnisses (ohne Kosten für Dieentfernung und Installation); iii) Zahlung der Kosten für den Ersatz oder den Erwerb gleichwertiger Erzeugnisse; oder (iv) Zahlung der Kosten für die Reparatur des Produkts (ohne Kosten für Dieentfernung und Installation).


LWAR-01EN20130117